Holger Ahrens
Zertifizierter Projektmanagement-Fachmann GPM/IPMA Level D
Google Apps Change Management (Apps 400)
First German Insightly Hero

Wir alle haben die richtigen Fehler gemacht,
sonst wären wir nicht hier.
Fahrenheit 451; Ray Bradbury
Marcus Hampel
Changemanager (zertifiziert durch Dicon)
Google Apps Change Management + Project Management (Apps 400 + Apps 500)
Google Apps Transformation & Customer Success Services

Kunst besiegt die Kraft!
Wahlspruch; Johann Hartl, Fechtmeister
Team plus3trainings
Neue Tools für
Neue Denke für
besseres Arbeiten

Blog: Neues von plus3trainings

Digitale Tools für Führungskräfte

IMG_0622Zum zweiten Mal veranstaltete der Verband Die Führungskräfte am 24. Mai 2016 das Karrieredinner - diesmal im Literaturhauscafé in Hamburg. Von plus3trainings war Andrea mit dabei und durfte mit ihrem Thema “Digitale Tools für die Karriere und den (Arbeits-)Alltag” das Thema des Abends setzen.

Im Vortrag und den Diskussionen erzählte sie von ihrem ganz persönlichen Wow-Moment mit kollaborativen Tools. Bei ihr war das 2008, als in einer Münchner Redaktion der Redaktionsplan von einer Exceltabelle auf Google Drive umgestellt wurde. Und plötzlich musste keiner mehr auf den anderen warten, es wurde nichts mehr doppelt recherchiert, die gleichzeitige, gemeinsame Arbeit im Dokument machte viel mehr Spaß und - man konnte ortsunabhängig arbeiten.

Die gemeinsame Arbeit an Dokumenten begeistert Andrea auch 2016 noch, genauso wie der gemeinsame Kalender oder ihre aktuellen Lieblingsapps. Im Vortrag und Gespräch mit den anwesenden Führungskräften stellte sie ihre Strategien und Tools für die Umsetzung vor und berichtete aus den Erfahrungen, die sie und ihre Kollegen in den drei gemeinsamen Jahren mit der plus3trainings GmbH gesammelt haben.

Neue Arbeitsweisen vorleben

Eine der zentralen Erkenntnisse aus diesen Jahren lautet: Die Führungskräfte sind Schlüsselfiguren in der Nutzung digitaler Tools. Wenn sie sich verweigern, sinkt auch bei anderen die Motivation. Wenn sie begeistert und neugierig an die Sache rangehen, ziehen sie ihre Mitarbeiter mit.

Mehr dazu finden Sie hier im Blogartikel zum Fachbeitrag im Magazin Perspektiven von Die Führungskräfte "5 Tipps, wie Führungskräfte kollaboratives Arbeiten fördern".

So war es ganz besonders spannend zu erfahren, wie die Teilnehmer des Karrieredinners neue Arbeitsweisen leben und ausprobieren. Wie sie kommunizieren und sich organisieren und zum Beispiel selbst erleben, dass noch nicht in jeder Unternehmenskultur ein wöchentlicher regelmäßiger Home-Office-Tag für Chefs selbstverständlich ist. Umso spannender war zum Beispiel die Geschichte eines Teilnehmers, der diesen Tag trotzdem für sich durchgesetzt hat und so anderen Führungskräften und seinen Mitarbeitern modernes Arbeiten vorlebt und zeigt, dass es funktioniert.

Ganz konkret hat Andrea auch zwei Tool-Empfehlungen aus dem Abend mitgenommen, die sie in den kommenden Wochen testen möchte. Die eine ist die Speedreading-App Read Quick, die andere das Minipausen-Programm Froach.

Die Folien des Vortrags sind hier zum Nachlesen verlinkt:

Andrea König arbeitet seit 2008 im Bereich IT-Kommunikation und ist Mitgründerin, Trainerin und Kommunikationsverantwortliche bei plus3trainings.
Weitere Informationen zu Andrea und ihren aktuellen Projekten gibt es auf Ihrer Website www.koenigand.de und unter www.devcomm.de
Email this to someoneShare on Google+1Share on LinkedIn2Tweet about this on TwitterShare on Facebook10

No Comments Yet.

Leave a comment

Name*

E-mail*

Website

Comment*

Translate »